Partners

Verité

Verité ist eine globale, unabhängige, gemeinnützige Organisation, die Forschung, Interessenvertretung, Beratung, Schulungen und Assessments mit der Vision durchführt, dass Menschen weltweit unter sicheren, fairen und legalen Bedingungen arbeiten.

Seit 1995 arbeitet Verité mit Hunderten von multinationalen Unternehmen, Zulieferern und internationalen Institutionen in mehr als 70 Ländern in verschiedenen Branchen zusammen, um die Arbeitsbedingungen und die soziale Leistung in globalen Lieferketten zu verbessern.

Über unabhängige regionale Büros, Verité China und Verité Southeast Asia, sowie langjährige Netzwerkpartner sammelt Verité weltweit Informationen über Arbeitspraktiken und macht diese Analyse für Unternehmen, Lieferanten und Investoren verfügbar. sowie Regierungen, NGOs und Gewerkschaften. Erfahren Sie mehr oder registrieren Sie sich auf verite-china.org.

DFGE

Die DFGE – Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie – wurde 1999 als Spin-off der TU München gegründet, und bietet Beratung, Software- und Auditierungslösungen im Bereich CSR an. Die DFGE ist bereits Partner mehrerer international anerkannter CSR-Berichtsplattformen, um Firmen optimal in ihrem Nachhaltigkeitsmanagement und -berichtswesen zu unterstützen, darunter auch EcoVadis. Der “Sustainability Intelligence”-Ansatz der DFGE zielt darauf ab, die verschiedenen CSR-Standards zu verbinden, sodass die Firmen sich auf ihr Nachhaltigkeitsmanagement konzentrieren können, während sich die DFGE um das Reporting kümmert. Die Partnerschaft zwischen der DFGE und EcoVadis besteht seit Januar 2016. In diesem Rahmen bietet die DFGE Trainings zu den EcoVadis-Prinzipien und “Response-Checks”des Fragebogens für die deutschsprachige Region an. Darüber hinaus kann die DFGE Sie in Ihrer EcoVadis-Teilnahme mit weiteren Produkten und Dienstleistungen unterstützen, beispielsweise mit der Erstellung einer Verbesserungsstrategie für Ihr CSR-Management oder der Unterstützung beim Ausfüllen des EcoVadisFragebogens. Für mehr Informationen kontaktieren Sie die DFGE per E-Mail an info@dfge.de, oder Sie besuchen die Webseite unter dfge.de, im speziellen die entsprechende EcoVadis-Unterseite.

POOL4TOOL

Die POOL4TOOL AG ist mit Standorten in Europa, Amerika und Asien und über 240 Kunden globaler Marktführer für elektronische Prozessoptimierung im „direct procurement“. Die weltweit einzige „All-in-One Supply Collaboration“-Plattform vereint alle Prozesse von der Produktentstehung über den strategischen Einkauf (Sourcing), das Lieferantenmanagement (SRM), die indirekte Beschaffung (Procurement), das Supply Chain Management (SCM) bis hin zum Qualitätsmanagement in einer workflowbasierten Lösung. POOL4TOOL bietet Best Practice aus Erfolgsprojekten mit Weltmarktführern der Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Serienfertigung und Medizintechnik sowie ein einzigartiges Lieferantennetzwerk mit über 200.000 angebundenen Unternehmen.

CDP

CDP ist eine internationale Non-Profit Organisation, die das einzige globale System für Firmen und Städte bereitstellt, um wichtige Umweltinformationen offenzulegen, zu verwalten und zu teilen.

Wir arbeiten mit den Kräften des Marktes, um Unternehmen zu motivieren, ihre Auswirkungen auf die Umwelt und natürliche Ressourcen offenzulegen und Maßnahmen zu ergreifen, diese zu reduzieren. CDP verfügt nun weltweit über die größte Sammlung von primären Daten bezüglich Klimawandel sowie mit Wasser- und Waldnutzung verbundenen Risiken und setzt diese Erkenntnisse in den Mittelpunkt von strategischen Geschäfts-, Investitions- und politischen Entscheidungen.

SynerTrade

SynerTrade, der führende europäische Anbieter von Einkaufs-Software und Consulting, bietet Lösungen und Know-how, die einen echten Mehrwert für Ihren Einkauf darstellen. Mit 235 Kunden verfügt SynerTrade über Kenntnisse zu verschiedenen Bereichen des Einkaufs und in zahlreichen Branchen. SynerTrade hat eine breite internationale Präsenz mit einem 115-köpfigen Team mit Sitz in Frankreich, Deutschland, Rumänien, USA, Brasilien, Schweden, Dänemark und China.

State of Flux

State of Flux ist ein globales Beschaffungs- und Lieferketten-Beratungsunternehmen, das sich auf das Lieferantenmanagement, das Contract Lifecircle Management und das Category Management und strategische Beschaffung spezialisiert hat. Neben der Beratung bietet State of Flux die Schulungs- und Lieferantenverwaltungssoftware Statess an.

Mit Statess können Sie Ihre Lieferanten, Verträge und Kategorien verwalten, um Risiken und Kosten zu reduzieren, Innovationen voranzutreiben, die Leistung zu verbessern und Beziehungen zu Ihren Lieferanten und Geschäftspartnern aufzubauen. Es sorgt dafür, dass Sie eine klare Sicht auf die Verträge, Leistungen und Beziehungen Ihrer Lieferanten haben.

Verwenden Sie Statess, um eine Verbindung zu Ihren Lieferanten herzustellen und mit ihnen zusammenzuarbeiten, um die Produktivität im gesamten Unternehmen zu steigern und gegenseitigen Mehrwert zu schaffen.

 

riskmethods

riskmethods bietet Unternehmen eine Komplettlösung für das Supply Chain Risk Management zur proaktiven Kontrolle und Bewertung von Risiken in der Beschaffungskette an. Ein Frühwarnsystem für potenzielle Risiken gewährleistet, dass proaktive Schritte eingeleitet werden können, um eine Versorgungsunterbrechung zu vermeiden, ordnungsgemäßes Verhalten durchzusetzen und das Firmenimage zu schützen. Die in Deutschland entwickelte SaaS-Lösung „Supply Risk Network“ kombiniert Spitzentechnologie mit modernster Risikovorsorge, um Maßstäbe im Supply Chain Risk Management zu setzen.

Proserpina Business Service

Proserpina Business Service ist die führende italienische Beratungsfirma, die Organisationen bei der Gestaltung und Entwicklung von Nachhaltigkeitsprojekten in der Beschaffung und der gesamten Lieferkette sowie der Verbesserung der Unternehmensleistung mittels innovativer Betriebsverfahren, Produkte, Geschäftsmodelle und Netzwerke begleitet. Proserpina Business Service ist der Partner von EcoVadis in Italien und steigert den Wert der EcoVadis Lösung durch nützliche Schritte zur schnellen Erzielung realer Geschäftsergebnisse.

Microsoft

EcoVadis, war das erste „Ökoinnovations“-Unternehmen, das von Microsoft zur Teilnahme an IDEES ausgewählt wurde: Zweck dieses Programms ist, ausgewählte Technologie-Start-ups in den Bereichen Technologie, Marketing und Absatzentwicklung innerhalb sowie außerhalb Frankreichs zu unterstützen.

Ivalua

Seit dem Jahr 2000 ist es Ivalua gelungen, „Buyer“ zu einer erfolgreichen Benchmarking-Lösung im Ausgabenmanagementmarkt zu machen. Mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von über 100 % hat Ivalua das Vertrauen und die Loyalität zahlreicher europäischer Großkunden erworben, die entweder in der Industrie oder im Dienstleistungsbereich tonangebend sind. Ivaluas Lösungen sind nicht nur äußerst benutzerfreundlich, sondern auch einfach an jedes Geschäft anzupassen. Somit können sie komplett von einem Hauptabteilungsleiter verwaltet und in viel engeren Zeit- und Kostenrahmen eingeführt werden als traditionelle Anwendungen.

EFQM-Zertifizierung

Mit mehr als 500 Mitgliedern in über 55 Ländern und 50 Branchen bietet EFQM eine einzigartige Plattform für Organisationen, um voneinander zu lernen und die Leistung zu steigern. EFQM ist der Hüter des EFQM-Modells für Excellence, ein Geschäftsmodell, das über 30 000 Organisationen auf der ganzen Welt beim Streben nach nachhaltiger Excellence unterstützt.

Im Oktober 2011 erhielt EcoVadis die EFQM-Auszeichnung „Committed to Excellence“.

BravoSolution

BravoSolution ist ein führender internationaler Anbieter von Beschaffungsmanagementlösungen, die durch Software, professionelle Dienstleistungen und Branchenkenntnis bereitgestellt werden. Die Mission des Unternehmens ist, durch die Unterstützung von Kunden bei der Verbesserung der Beschaffungsleistung und -verfahren Mehrwert zu generieren.

Membership

BSR

BSR ist eine globale Non-Profit Organisation, die mit einem Netzwerk von mehr als 250 Mitgliedsunternehmen zusammen arbeitet, um eine gerechte und nachhaltige Welt zu errichten. Von seinen Büros in Asien, Europa und Nordamerika entwickelt BSR durch Beratung, Forschung und sektorübergreifende Zusammenarbeit nachhaltige Geschäftsstrategien und Lösungen.

Global Reporting Initiative

Die Global Reporting Initiative ist ein Standardformat für CSR-Berichte, das weltweit von mehr als 1 000 Unternehmen verwendet wird. GRI wurde 1997 mit dem Ziel gegründet, Unternehmen bei der Berichterstattung über die Auswirkungen ihrer Aktivitäten auf die Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft zu unterstützen. EcoVadis ist ein „Organizational Stakeholder“ (OS) der GRI und setzt GRI-Indikatoren als Kernbestandteile seiner Methodik ein.

Sustainable Purchasing Leadership Council

Der Sustainable Purchasing Leadership Council ist ein Verband, der aus Mitgliederorganisationen aller Arten und Größen besteht und von ihnen finanziert wird, u. a. Unternehmen, Regierungen, Hochschuleinrichtungen und gemeinnützige Organisationen, deren Aufgabe darin besteht, vorbildliches Beschaffungsverhalten, das den Übergang zu einer erfolgreichen und nachhaltigen Zukunft beschleunigt, zu fördern und anzuerkennen.

Kontaktieren Sie uns

Ich interessiere mich für: