Wieso nachhaltige Beschaffung?

Die Berücksichtigung der CSR-Leistung in der Käufer-Lieferanten-Beziehung wird unerlässlich im Hinblick auf eine langfristige Marktführungsposition.

Ihre Marke schützen, <br>Risiken managen

Ihre Marke schützen,
Risiken managen

CSR-bezogene Risiken erstrecken sich über ein breites Themenspektrum (Umwelt, Arbeit, Ethik) und können schwer zu identifizieren sein. Ein konsistentes, skalierbares CSR-Programm kann die Gefahren von Imageschäden, Lieferausfällen, Strafen sowie Rückruf- und Prozesskosten minimieren und die Gesamtbetriebskosten senken.

Leistung <br>verbessern

Leistung
verbessern

Die Anforderungen steigen stetig. Regulierungsbehörden, Kunden, Investoren, Mitarbeiter oder NGOs, alle Stakeholder wünschen nicht nur Transparenz bei CSR/ESG-Fragen, sondern auch Verbesserungen und Fortschritte.

Kosten senken, Innovation und Wachstum vorantreiben

Kosten senken, Innovation und Wachstum vorantreiben

Marktführer sparen nicht nur Kosten, sondern
Integrieren Lieferanten in den Innovationsprozess für neue Lösungen,
Märkte und somit neuen Umsatzmöglichkeiten. Ein solides
Nachhaltigkeitsprogramm trägt zum Erfolg bei und hilft Ihnen die
Leistungsstärksten Lieferenten zu identifizieren, um Innovationen
voranzutreiben.

Nachhaltige Beschaffung zahlt sich aus

 

85%

Mindestens 1 Unterbrechung in der Zulieferkette

Mehr als 85% der befragten Firmen haben mindestens eine Unterbrechung in ihrer Lieferkette und 50% haben zwei oder mehr erfahren (Zurich/St. Johns Umfrage von800 co's).

58%

verfügen über klare CSR-Standards für Lieferanten

58 % der Unternehmen legen nunmehr klare Sozial- und Umweltstandards für Lieferanten fest, 2012 waren es erst 43 %.
(Quelle: Ceres Gaining Ground)

90%

haben geringere Kapitalkosten

90 % der Studien über Kapitalkosten zeigen, dass solide Nachhaltigkeitsstandards die Kapitalkosten von Unternehmen senken
(Quelle: Oxford/Arabesque).

9-16%

Kostensenkung in der Zulieferkette

Nachhaltige Praktiken in der Zulieferkette können zu Kostensenkungen von 9-16% innerhalb der Lieferkette führen.
Quelle: Beyond Supply Chains

EcoVadis: Die Lösung für ein nachhaltiges Beschaffungsmanagement für Unternehmen

Die EcoVadis Sustainable Procurement Solution bietet eine effiziente und skalierbare Plattform mit sofort nutzbaren CSR-/Nachhaltigkeitsbewertungen für Lieferanten sowie Rating-, Risiko- und Leistungsmanagement.

Ob Sie nun die CSR-Leistung von 100 oder 10 000 Lieferanten kontrollieren müssen, EcoVadis stellt sicher, dass Ihre Beschaffungsteams einfach zuverlässige Daten erhalten, die Sie reibungslos in Ihre Beschaffungsprozesse integrieren können.

Dank der von EcoVadis nach dem SaaS-Modell (Software as a Service) betriebenen kollaborativen Plattform können Sie auf übersichtliche und verlässliche Nachhaltigkeits-Scorecards zugreifen, die durch optionale Produkte und Support-Dienste ergänzt werden. EcoVadis Bewertungen helfen Unternehmen nicht nur dabei Risiken zu senken, sondern auch die Leistung und die Ökoinnovation in ihrer Beschaffungskette zu fördern.

bis zu

30%

Lieferanten bereits im Netzwerk...

... und das Netzwerk wächst täglich weiter, da weitere Einkäufer und Lieferanten hinzukommen. Immer mehr Scorecards können miteinander geteilt werden und es entsteht ein hoher Mehrwert für den Einkauf und Lieferanten

über

80%

Kosteneinsparungen im Vergleich zur Umsetzung mit eigenen Resourcen

Kunden die EcoVadis einsetzen sparen nach eigenen Aussagen im Vergleich zu einem eigenen intern aufgesetzten CSR- Lieferantenprogramm zu Messung der CSR-Praktiken bis zu 80% an Kosten.

über

70%

der Unternehmen verbessern Ihre CSR Leistungen

Mehr als zwei von drei Unternehmen verbesssern Ihre Ergebnisse bei der Folgebewertung

über

90%

Beteiligungsrate

Vor allem im Rahmen von Brancheninitativen

EcoVadis Scorecard und Kontrollinstrumente

Das Ergebnis der EcoVadis SP Solution ist eine einfach zu nutzende und dynamische Scorecard, die einen unmittelbaren und umfassenden Überblick über jeden einzelnen Lieferanten bietet und so die für Ihr Unternehmen bestmögliche Entscheidung ermöglicht.

CSR Scorecard

Die Scorecard zeigt Ihnen anhand von 21 CSR-Indikatoren, die in 4 Themenbereiche aufgeteilt sind (Umwelt, Soziales, Ethik und Lieferanten) und von 1 bis 100 bewertet werden können, die CSR-Leistung jedes einzelnen Lieferanten an.

CSR Scorecard
Benchmarking

Benchmarking

Mithilfe des Benchmarking-Tools können Sie einen Lieferanten mit anderen in der gleichen Beschaffungskategorie oder im gleichen Land vergleichen.

Stärken und Verbesserungsbereiche

Dieser Abschnitt bietet mehr Details und einen Einblick in die 4 Bewertungsthemenbereiche. Für jeden Themenbereich werden die Stärken (positive Elemente des CSR-Managementsystems) und Schwächen (verbesserungsbedürftige Elemente) des jeweils bewerteten Unternehmens aufgeführt.

Stärken und Verbesserungsbereiche
Plan für Korrekturmaßnahmen

Plan für Korrekturmaßnahmen

Dieses kollaborative Tool hilft bei der Entwicklung eines Aktionsplans, dem Ausgangspunkt für einen effizienten Dialog zwischen Einkäufern und Lieferanten über vom Lieferanten getroffene Maßnahmen zur Verbesserung seiner CSR-Leistung.

Kategorienprofil

Ein Kategorienprofil bietet einen praktischen Einblick in die Schlüsselfragen zur Nachhaltigkeit in der jeweiligen Lieferantenbranche. Sie erhalten so einen Überblick über die wichtigsten Bestimmungen, Initativen einer Branche und Ökosiegel.

Kategorienprofil

Referenzen

Seit 2008 haben mehrere Tausend Unternehmen die EcoVadis Plattform genutzt. Etwa 130 multinationale Unternehmen aus Nordamerika und Europa haben sich zur Bewertung ihres globalen Lieferantenstamms aus 101 Ländern für EcoVadis entschieden.

Vollständige Liste Anzeigen