Rat für Nachhaltige Entwicklung und EcoVadis präsentieren gemeinsam erstellten Leitfaden

Unkategorisiert

Berlin / Paris – (03. Mai 2018) EcoVadis, der führende Anbieter von Nachhaltigkeitsratings in Lieferketten und der Rat für Nachhaltige Entwicklung, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), einem international anschlussfähigen Standard für die Berichterstattung über Nachhaltigkeitsleistungen, geben die Veröffentlichung des gemeinsam entwickelten Leitfadens „Der Nachhaltigkeitskodex und EcoVadis – ein Leitfaden für Unternehmen“ bekannt.

Diese Zusammenarbeit ist ein weiterer Schritt zur Angleichung und Standardisierung von Bewertung und Reporting von unternehmerischen Nachhaltigkeitsleistungen.

 

Mehrwert für Unternehmen durch die gleichzeitige Orientierung am Deutschen Nachhaltigkeitskodex und die Nutzung von EcoVadis-Ratings

Die Anforderungen an Transparenz zu CSR- und Nachhaltigkeitsleistungen können am wirksamsten durch eine Synergie von Nachhaltigkeitsmanagement, Reporting und externe Bewertungen erfüllt werden. Aus diesem Grund haben der Rat für Nachhaltige Entwicklung und EcoVadis einen gemeinsamen praktischen Leitfaden erstellt, der Unternehmen eine komprimierte Gegenüberstellung der EcoVadis Methodologie und des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) bietet.

 

“Der Nachhaltigkeitskodex ist ein dynamischer Standard, der an die aktuellen Diskussionen um eine nachhaltige Wirtschaftsordnung, die Bedeutung von Menschenrechten, ökologischen Themen in Lieferketten und Sustainable Finance anknüpft. Er verschafft Unternehmen in Wirtschaft und Politik auf nationaler und internationaler Ebene Orientierung und Sichtbarkeit im politischen Diskurs. Die Berichterstattung kann durch die Bewertungen von EcoVadis auf Managementebene ausgebaut werden und zu verbesserten Prozessen führen.

Marlehn Thieme, Vorsitzende Rat für Nachhaltige Entwicklung

 

Unabhängig davon, ob Unternehmen sich am DNK orientieren oder sich über EcoVadis bewerten, der Schritt Richtung integriertem Nachhaltigkeitsmanagement ist gemacht und bietet Unternehmen den Vorteil, ihr Engagement und Commitment national und international besser zu positionieren und zu demonstrieren.

 

Zwei unterschiedliche Ansätze mit starken Synergien

Der Nachhaltigkeitskodex bietet Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe und Unternehmensform, ein Rahmenwerk zur Berichterstattung nicht-finanzieller Informationen. Die Rating-Agentur EcoVadis bewertet die Qualität und Leistung von CSR-Managementsystemen und deckt dabei 90% der im Nachhaltigkeitskodex verankerten Themen ab. Der Nachhaltigkeitskodex beinhaltet wiederum 15 der insgesamt 21 Kriterien, die Bestandteil der EcoVadis Bewertungsmethodik sind. Werden die im DNK integrierten Indikatoren mit berücksichtigt, ergibt sich eine Schnittmenge mit der EcoVadis Methodik von knapp 80%.

 

„Nachhaltigkeit wird in den gesetzlichen Rahmen eingebunden und wird zu einem wichtigen Wachstumsmotor. Daher ist es wichtig, dass Unternehmen ihre Anstrengungen aufeinander abstimmen können. Unsere Zusammenarbeit mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung hilft Unternehmen, die Synergien zweier internationaler Standards zur Bewertung der Nachhaltigkeitsleistung und der öffentlichen Berichterstattung zu nutzen, um ihre Geschäfte schneller und effizienter voranzutreiben.“

Pierre-François Thaler, Co-CEO EcoVadis

 

Der gemeinsam erstellte Leitfaden bietet Unternehmen, die nach dem DNK berichten oder sich über EcoVadis bewerten lassen, eine verständliche und kompakte Übersicht der Kriterien und Themen beider Methoden und erläutert den Mehrwert für EcoVadis-Nutzer und DNK-Nutzer.

 

Der Leitfaden beinhaltet folgende Themen:

Zielsetzung des DNK und der EcoVadis-Ratings

Überschneidung von Themen und Kriterien DNK/EcoVadis

Mehrwert für DNK-Nutzer durch EcoVadis

Mehrwert für EcoVadis-Nutzer durch den DNK

 

Der Leitfaden ist auf Deutsch und Englisch verfügbar.

 

Über den Rat für Nachhaltige Entwicklung und den Deutschen Nachhaltigkeitskodex:

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) verfolgt das Ziel, den Nachhaltigkeitsgedanken in der Wirtschaft voranzubringen. Unternehmen tragen hierbei aufgrund der Wirkungen je nach Tiefe ihrer Liefer- und Produktionsketten eine große Verantwortung. Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist ein international anwendbarer Berichtsstandard für Nachhaltigkeitsaspekte. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat den DNK 2011 nach einem vorgelagerten, umfassenden Stakeholderprozess beschlossen.

 

Über EcoVadis:

EcoVadis ist der weltweit renommierteste Anbieter von Nachhaltigkeits-Ratings für Unternehmen und Tools zur Verbesserung und Leistungssteigerung für globale Lieferketten. Mit einer leistungsstarken Technologieplattform und einem globalen Expertenteam bieten die einfach zu handhabenden und umsetzbaren Scorecards von EcoVadis detaillierte Einblicke in ökologische, soziale und ethische Risiken in 188 Einkaufskategorien und 150 Ländern. Mehr als 45.000 Unternehmen im EcoVadis-Netzwerk arbeiten zusammen, um die Nachhaltigkeitsleistung zu verbessern, um ihre Marken zu schützen, Transparenz und Innovation zu fördern und das Wachstum zu beschleunigen. Erfahren Sie mehr auf ecovadis.com, Twitter oder LinkedIn.

 

Media Contacts:

Rat für Nachhaltige Entwicklung:

Projektbüro Deutscher Nachhaltigkeitskodex

c/o imug Beratungsgesellschaft

Tel. 030 338424-888

E-Mail: team@nachhaltigkeitskodex.org

Internet: www.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de

 

EcoVadis:

c/o Scholz & Friends Reputation
tel +49 30 700186-833
reputation@s-f.com
www.s-f.com



Back to News & Events